Anmelden

Anmelden

Aktuelles

Start der neuen Mitmachaktion "Lieferkettenbrief"

Liebe Weltladeninteressierte!

Es gibt aktuelle Infos zum Lieferkettengesetz: Auch auf EU-Ebene gibt es nun einen Vorschlag für ein Lieferkettengesetz. Und dieser geht weit über den deutschen Gesetzesentwurf hinaus! Höchste Zeit, dass wir uns alle zum deutschen Entwurf, der massive Schwachstellen aufweist, zu Wort melden, denn dieser kommt im April zur Beratung in den Bundestag.

Ab sofort und in den nächsten Wochen kommt es also darauf an: Die Bundestagsabgeordneten haben es in der Hand, ob wir ein wirklich starkes Lieferkettengesetz bekommen.

Gemäß dem Ausspruch des ehemaligen SPD-Verteidigungsministers Peter Struck „Kein Gesetz verlässt den Bundestag so, wie es hineinkommt“, ruft die Initiative Lieferkettengesetz dazu auf, die Chance zu nutzen und dafür zu sorgen, dass sich die Abgeordneten für Nachbesserungen einsetzen!

Am Montag, den 15. März startete daher die neue Mitmachaktion Lieferkettenbrief. Unter www.lieferkettenbrief.de könnt ihr euch nach Eingabe eurer PLZ mit wenigen Klicks an die Abgeordneten aus eurem Wahlkreis wenden und ihnen die zentralen Forderungen zusenden. Ähnlich wie bei einem Kettenbrief basiert die Aktion darauf, andere zum Mitmachen aufzufordern: Nach der Teilnahme werden die Mitmacher*innen gebeten, die Aktion auf Facebook, Twitter und Instagram zu verbreiten.

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass wirklich alle Abgeordneten der demokratischen Parteien unsere Forderungen kennen! Daher ist es so wichtig, dass ihr mitmacht und die Aktion über eure Kanäle verbreitet!

Es  weihnachtet  Fair

Seit Anfang November haben wir den Weltladen in der Schlosspassage wieder montags bis freitags durchgehend von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr für Sie geöffnet. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, faire Weihnachtsleckereien und Geschenke in Ruhe auszuwählen, ist der Weltladen am Samstag, den 12.Dezember 2020 sogar bis 18 Uhr offen.

Sie finden bei uns Weihnachtstee, -Kaffee, -Kakao, -Kekse, -Schokolade, Nikoläuse (Vollmilch und Zartbitter), gebrannte Mandeln und Cashews, leckere Datteltrüffel in verschiedenen Sorten, feine libanesische Köstlichkeiten und vieles mehr. Seit diesem Sommer führen wir einen „Umstadt Kaffee und Espresso“ in unserem Sortiment. Dieses wurde nun –auf vielfachen Kundenwunsch- erweitert durch den „Umstadt Kaffee“ in 500 g Bohne.

Wir halten originellen Weihnachtsschmuck, Adventskränze und viele andere Dekoartikel für Sie bereit.

Kerzen und Kerzenständer, Windlichter und Sonnengläser erhellen Ihnen die dunkle Jahreszeit.

Auch nicht alltägliche Geschenke können Sie bei uns finden:

Schönes, in liebevoller Handarbeit gefertigtes Stoffspielzeug z.B. die „Weihnachtsbäckerei“ ist eine echte Alternative zu Spielwaren aus Kunststoff. Filzpantoffeln mit vegetabil gegerbter Ledersohle bieten wir in sechs verschiedenen Farben an. Gerne stellen wir nach Ihren Wünschen individuelle Geschenkkörbe zusammen. Für Unentschlossene ist vielleicht ein Gutschein das passende Geschenk. Ergänzt durch eine fair hergestellte Weihnachtskarte und das Weihnachtsfest kann kommen.

 

Neu  im  Sortiment

Passend für den Herbst haben wir jetzt BEANIS aus Bio-Baumwolle in verschiedenen Farben im Weltladen.

Diese leichten Mützen werden in Handarbeit unter fairen Arbeitsbedingungen und sozial gerechter Entlohnung in Nepal für unseren Lieferanten NEPALAYA hergestellt.

Sie eignen sich sehr gut als Kopfbedeckung beim Walken oder Joggen.

Ebenso finden Sie ab sofort bei uns Strickmützen aus 100% Wolle in schönen Strickmustern und verschiedenen Farben.

 

ANGEBOT  DES  MONATS  SEPTEMBER

In diesem Monat halten wir für Sie eine große Anzahl an Korbwaren bereit. Sowohl Einkaufskörbe in rund und eckig, als auch Körbe für den Haushalt mit vielen Verwendungsmöglichkeiten; z.B. Brotkörbe, Schrankkörbe, Körbe für Wolle, Holz oder Spielzeug. Praktische Wäschekörbe mit Deckel und Tragegriffen gibt es in vielen Variationen, die wir natürlich nach Wunsch auch für Sie bestellen.

Zu allen Korbwaren ab 15 Euro schenken wir Ihnen einen Obst-/Gemüsebeutel aus 100% Bio-Baumwolle im Wert von 1,40 Euro dazu. Nachhaltig, weil wiederverwendbar und waschbar.

Die Korbwaren kommen aus Ghana, Marokko, Vietnam und Bangladesch. Wir beziehen sie zum großen Teil von unseren Lieferanten El Puente und GEPA.

Hier noch Informationen zu einem Partner aus Bangladesch:

Dhaka Handicrafts ist ein Unternehmen mit Non-Profit-Ansatz und Sitz in Dhaka. In Zusammenarbeit mit über 30 Gruppen und damit mehr als 1500 Kunsthandwerker*innen vermarktet die Organisation fair produzierte Handwerksprodukte für den Wohnbereich.


Soziales Engagement

Dhaka Handicrafts unterstützt die Kunsthandwerker*innengruppen aus ruralen Gegenden in Bangladesch in der Vermarktung und dem Export ihrer Produkte.
Frauen bestärkt die Organisation darin Führungspositionen einzunehmen. Multiplikator*innen, die ein Gender Training absolviert haben stehen Kunsthandwerker*innen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Sie erhalten außerdem besondere Leistungen, wenn sie schwanger sind und Mutterschutz benötigen. Auch zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge schafft Dhaka Handicrafts durch Gesundheitseinrichtungen eine unterstützende Infrastruktur mit regelmäßigen Gesundheits-Check-Ups.
Zudem bietet die Organisation Schulungen für die Produzent*innen zur Qualitätsverbesserung und Produktentwicklung an. Auch an Schulungen zu Alltagsthemen, die darin unterstützen Geld zu sparen oder über Gesundheitsthemen aufklären, nehmen Kunsthandwerker*innen teil. Kinder der Produzent*innen erhalten Schulstipendien.

Ökologische Herstellung

Dhaka Handicrafts führt Programme zur Aufforstung durch. Für die Fertigung der Körbe werden hauptsächlich natürliche Materialien verwendet. Die Herstellung der Körbe erfolgt in aufwändiger Handarbeit.


Ökonomische Fairness

Dhaka Handicrafts organisiert gemeinschaftliche Einkäufe der Rohmaterialien und gemeinsame Transporte, wodurch Kosten gespart werden können. Die Organisation vergibt zinsfreie Vorfinanzierungen für Aufträge und ein Fonds für Kleinkredite steht den Produzent*innen zur Verfügung. Bezahlt werden die Produzent*innen bei Lieferung der Produkte. Angestellte verdienen mehr als den lokalen Mindestlohn. Dhaka Handicrafts ist Mitglied der WFTO und richtet die Arbeit mit den Kunsthandwerker*innen an den zehn Grundsätzen des Fairen Handels aus.

 

Angebot  des  Monats  August

Wir reduzieren für Sie ausgewählte Sommertaschen aus verschiedenen Materialien bis zu 25 % !

Zum Beispiel sehr geräumige Strand- und Freizeittaschen mit bunten Streifenmustern von unserem Lieferanten CONTIGO.

Bei EXPORSAL, dem Partner von CONTIGO, werden folgende Fairtrade-Richtlinien eingehalten: keine Kinderarbeit, keine Diskriminierung.

Weitere Ziele sind unter anderem:

  • Schaffung von Arbeitsplätzen in ländlichen Gegenden
  • Vermeidung von Landflucht
  • Unterstützung der Armen
  • Kooperation mit anderen Organisationen, um kleinen Unternehmen bei ihrer Entwicklung zu helfen
  • Erhalt der traditionellen Webkunst

Mittlerweile arbeiten dort über 220 Menschen aus ganz El Salvador.

Die Taschen sind robust, pflegeleicht und bereit für voluminöses Gepäck, der ideale Alltags- und Urlaubsbegleiter, aus 100 % Baumwolle.
Maße: H/B/T: 45/60/15cm. Schultergurte 64cm
Ausstattung: ungeteilter Innenraum, kleine offene Innentasche
Pflege: Maschinenwaschbar, Schonwäsche bei 40° C, nicht in den Trockner geben. Baumwolle geht beim Waschen leicht ein.

 

Oder Wendetaschen von unserem Lieferanten GEPA in verschiedenen Farben.

Bei CHAKO, dem Partner von GEPA, werden Upcycling und faire Arbeit ganz groß geschrieben: Gut für Mensch und Umwelt.

Die Taschen aus Tansania sind aus Baumwoll-Canvas und recycelten Zement- oder Futtermittelsäcken. Jede Tasche ist im Dip-Dye-Look gefärbt, leichte Abweichungen der Farbintensität sind möglich. Separat waschbar bei 30° C im Schonwaschgang.

Maße: H/B/T: 24/48/18 cm, Schulterriemen 66 cm; Innentasche mit Klettverschluss.