Anmelden

Anmelden

Aktuelles

Weltladen Groß Umstadt beteiligt sich an aktion #fairwertsteuer

Der Weltladen-Dachverband startet gemeinsam mit der bundesweiten Fair-Handels-Beratung und dem Forum Fairer Handel zum 1. Juli 2020 die aktion #fairwertsteuer. Sie zielt darauf ab, die Mehrwertsteuer-Absenkung nicht an die Kunden weiterzugeben, sondern an Fair-Handels-Produzenten im Globalen Süden. Für uns als Weltladen Groß Umstadt war schnell klar, dass wir uns an der aktion #fairwertsteuer beteiligen werden. So können wir die Produzenten stärken, damit sie und ihre Organisationen die Krise hoffentlich gut überstehen.

„Die Produzenten in Afrika, Asien und Lateinamerika sind besonders stark von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Viele von ihnen können wegen der Ausgangssperren derzeit nicht in ihren Werkstätten und auf den Feldern arbeiten, sie erhalten kein Material, fertig produzierte Ware kann teilweise nicht verschifft werden und der Verkauf im Inland ist zum Erliegen gekommen“, erläutert Steffen Weber, Geschäftsführer des Weltladen-Dachverbandes. Gleichzeitig können sie laut Weber am wenigsten mit staatlicher Unterstützung rechnen.

Die Mehrwertsteuer-Absenkung macht bei Einkäufen in Weltläden in der Regel nur wenige Cent aus. In der Summe kann im Laufe eines halben Jahres jedoch ein nennenswerter Betrag generiert werden, der für Handelspartner im Süden einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung ihrer Organisationen leisten kann.

 

 

ANGEBOT  DES  MONATS  JULI

Die wunderbar weichen „Hamamtücher“ von unserem Lieferanten GEPA sind aus 100% Baumwolle, handgewebt und sehr leicht. Sie sind ideal beim Baden, und durch das geringe Gewicht auch bei Wanderungen, bei denen es auf jedes Gramm ankommt. Es gibt sie in verschiedenen Farben, Mustern und zwei Größen.

Die „Kikois“ von unserem Lieferanten WELTPARTNER sind ebenfalls aus 100% Baumwolle gewebt. Sie sind ideal für den Strand als Badetuch oder Pareo, als Unterlage für die Sauna oder für kühle Sommerabende als Schultertuch. Es gibt sie in fröhlichen Farben und  zwei Varianten: mit und ohne Frottee.

Beim Kauf eines Hamamtuches oder Kikois schenken wir Ihnen im Juli eine „18-in-eins“  Flüssigseife von Dr. Bronner. Diese Seifen bestechen durch ihre vielen Anwendungsmöglichkeiten, z.B. als Duschgel, Shampoo, Waschmittel, Spülmittel und zur Fleckentfernung. Sie sind zu 100 % biologisch abbaubar. Die Reisegröße ist 4,20 € wert und gibt es in unterschiedlichen Duftrichtungen, die Sie sich natürlich aussuchen dürfen.

 

ANGEBOT DES  MONATS

Leider können wir im Moment wegen der Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus keinen Kaffee des Monats im Ausschank anbieten, dafür überraschen wir Sie jeden Monat mit einem besonderen Angebot  aus unserem Weltladen.

Im Juni schenken wir Ihnen beim Kauf eines Sonnenglases ein Specksteinherz im Wert von 3,80 Euro beim großen und 2,50 Euro beim kleinen Sonnenglas dazu.

Das Sonnenglas erfreut sich großer Beliebtheit, ist ein schönes Geschenk für viele Anlässe, praktisch in der Handhabung, nachhaltig und schont Ressourcen, da es tagsüber durch Sonnenlicht aufgeladen wird.

Man kann es je nach Jahreszeit verschieden dekorieren, es kann sowohl im Haus als auch auf der Terrasse oder unter freiem Himmel stehen.

Der Metallbügel ermöglicht auch das Aufhängen, z.B. in Bäumen.

Umstadt Kaffee und Espresso aus dem Weltladen

Eine köstliche „Fair“führung

Ein lang gehegtes Projekt konnte der Weltladen Groß-Umstadt im Mai 2020 endlich realisieren. In vielen Städten und Gemeinden, die den Titel „Fairtrade-Stadt“ errungen haben oder in denen ein Weltladen zu finden ist, gibt es einen fair gehandelten Städtekaffee. Der Weltladen Groß-Umstadt ist stolz darauf, nicht nur einen eigenen Umstadt Kaffee, sondern auch einen Umstadt Espresso anbieten zu können. Diese sind in Zusammenarbeit mit der Fairhandelsgenossenschaft WeltPartner eG, Reiner Michaelis von der Stadtverwaltung und der Grafikerin Christa Gramm aus Groß-Umstadt, die das Etikett gestaltet hat, entstanden. Die Vorderseite der Verpackungen ziert eine sehr beliebte Umstädterin – unsere Bietjungfer. Seit dem 18. Jahrhundert thront sie auf dem Marktbrunnen und gilt als eines der Wahrzeichen Groß-Umstadts. Des Weiteren finden sich Details zu den beiden Kaffeesorten sowie dem Umstädter Weltladen auf dem Etikett. Am Fuß von Vorder- und Rückseite ist die Silhouette unserer Heimatstadt abgebildet.

Für den Umstadt Kaffee wurde eine Bio-Arabica-Mischung mit Bohnen aus Nicaragua und Äthiopien ausgewählt, die sich durch einen ausgewogenen, milden Geschmack auszeichnet und gemahlen in der 250g-Packung angeboten wird. Der Umstadt Espresso besteht aus edlen Bio-Arabica-Bohnen in Hochlandqualität aus kontrolliert ökologischem Anbau aus Mexiko, ein angenehmer Espresso mit wenig Säure und Noten von Karamell und Schokolade. Er wird als ganze Bohne in der 500g-Packung angeboten, kann aber auf Wunsch auch gemahlen werden. Die Lieferung der beiden Sorten erfolgt in Tüten ohne Aluminiumschicht durch die Firma WeltPartner aus Ravensburg. Die individuell gestalteten Etiketten werden durch die gemeinnützige Stiftung BruderhausDiakonie von Hand aufgeklebt.

Der Umstadt Kaffee und Umstadt Espresso sind ab 25. Mai 2020 im Weltladen Groß-Umstadt erhältlich.

 

Ab Montag, 18.5.20, öffnen wir wieder länger.

Allerdings mit allen erforderlichen Abstands- und Hygienemassnahmen, d.h. z.B. dass Kunden den Laden nur einzeln betreten sollen und möglichst Mund-Nase-Masken tragen.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 10 - 13 Uhr und 15-18 Uhr, Samstag von 9 - 13 Uhr.

Die weitere Entwicklung passen wir jeweils an die aktuellen Gegebenheiten an.

Aufgrund der eingeschränkten Öffnungszeiten sind Bestellungen und Lieferung weiterhin möglich:
per Email  info@weltladen-gross-umstadt.de
oder telefonisch  06078/73499  (Karina Blitz) bzw. 06078/912484 (Petra Jaegermann)

 

Weitere Beiträge ...